Aktuelles

„Denn was man Schwarz auf Weiß besitzt ...“
Aktuelles kurz und bündig

  • 7 Gründe, Mitglied der GGG zu werden
  • SAVE THE DATE: 17.11.2017, ab 9.00 Uhr, Paul-Hindemith-Schule (PHS), Schwalbacher Str. 71-77, 60326 Frankfurt am Main: GGG-Bund mit GGG Hessen: Bundestagung 2017: „Demokratie offensiv leben - unsere Antwort auf aktuelle Herausforderungen!“, 16.30 Uhr Mit-gliederversammlung, Einladung
  • Vormerken: 16.11.2017, STS Oldenfelde, Delingsdorfer Weg 6, 22143 Hamburg: Herbstempfang der Stadtteilschulen
  • 05.10.2017, 17.00 Uhr, Ida Ehre Schule, Lehmweg 14, 20144 Hamburg: Die GGG Landesverband Hamburg und der VIHS starten ihre Kampagne zusammen leben zusammen lernen mit dieser Auftaktveranstaltung.
  • Das Hamburger Schuljahr beginnt mit Rekorden … In der kommenden Woche werden rund 16.500 Erstklässler an den 191 Grundschulen und 15.000 Fünftklässler an ihrer weiterführenden Schule eingeschult - beides ebenfalls Rekordwerte. Sowohl bei den Abc-Schützen als auch bei den Fünftklässlern seien 95,8 Prozent an ihre Wunschschule gekommen, betonte Rabe. 6110 Fünftklässler (40,1 Prozent) haben sich für eine der 58 staatlichen Stadtteilschulen entschieden, 7503 (50 Prozent) für eines der 61 Gymnasien. Der Rest verteilt sich auf Privatschulen und andere Schulformen. (Hamburger Abendblatt, 29.08.2017, https://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article...)
  • „Kein Aufstieg mehr durch Bildung … Hamburg erlaubt es nicht allen Schülern, freiwillig die 10. Klasse zu wiederholen. Nur Hauptschüler, die sehr gute Noten haben, bekommen die Chance.“ (taz.de, 25.08.2017, https://www.taz.de/Kein-Aufstieg-mehr-durch-Bildung/!5436588/)
  • Bildungsmonitor: Die Vergleichsstudie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) bewertet anhand von zwölf Handlungsfeldern und 93 Indikatoren die Bildungssysteme der Bundesländer." (Bildungsmonitor, 17.08.2017, www.insm-bildungsmonitor.de)
  • 11.07.2017, 17.00 Uhr, Patriotische Gesellschaft, Reimarus-Saal, Trostbrücke 4-6, 20457 Hamburg: Schulausschuss der Bürgerschaft: Anhörung der Volksinitiative „Gute Inklusion“
  • Bertelsmann-Studie: Schulen auf Schüler-Boom nicht vorbereitet. Länder und Kommunen müssen sich entgegen der bisherigen Entwicklung auf deutlich steigende Schülerzahlen einstellen. Laut Bertelsmann Stiftung droht ein dramatischer Engpass an Lehrern und Gebäuden. Die Kosten würden jährlich um 4,7 Milliarden Euro steigen. (tagesschau.de, 12.07.2017, www.tagesschau.de/inland/schueler-studie-101.html)
  • Präsentation El Mafaalani „Kinder leben in Armut ... Was bedeutet das für Unterricht und Erziehung?“ (am 15. Juni 2017)
  • Der sechzehnte Newsletter der GGG Hamburg ist erschienen (im Juni 2017).
  • GGG Hamburg und GGG Vereinigung der SL: Gemeinsamer Text: Eckpunkte zur Lehrerbildung
  • GEMEINSAM LERNEN 3/2017: „Inklusion“; G8, G9 oder G8 ½?; Die Bundesrepublik auf dem Weg in die Inklusion?; Es ist normal, verschieden zu sein (Erfahrungen mit Inklusion an der Reformschule Kassel); Von der Restschule zur Gemeinschaftsschule (Persönlicher Rückblick eines Sonderschulpädagogen); Von der Sonderschule zu einer Schule für alle (Die Waldhofschule Templin); Inklusion bedeutet: Eine Schule für Alle (Über Gelingensbedingungen für Inklusion); Schule entwickeln mit dem Index für Inklusion (Das Beispiel der Gesamtschule Lohmar); Best Practice: Vom Studenten zum Personal Coach (Lerntraining an der Reformschule Kassel); Inklusion erfordert eine innere und eine äußere Schulreform (Erfahrungen aus Österreich); Stellschrauben ohne Stellenwert („Organizational Slack“); Wir unterrichten Kinder, nicht Fächer (Zur Umsetzung von Kinderrechten in der Schule); Ausschreibung „Lars Day Preis - Zukunft der Erinnerung“; Rezensionen: „Erfahrungen mit dem Index für Inklusion“, „Inklusion jetzt!“; GGG Info: „Illusion statt Inklusion?“ …; Die GGG zieht um I: Geschäftsstelle in Dortmund; Die GGG zieht um II: Neue Website; Anne Ratzki zum 80. Geburtstag; Politik gegen Aussonderung - Koalition für Integration und Inklusion e.V. (PogA); Einladung zur GGG-Bundestagung am 17. November 2017 in Frankfurt, Paul Hindemith-Schule (PHS), Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.11.17, 16.30-18.00 Uhr ; Aus den Ländern; Einladung zur 24. Tagung in Beatenberg, Schweiz 30.09.-01.10.2017, „Personalisiertes Lernen in heterogenen Gruppen als Chance für Inklusion“ (mehr Informationen ggg-hessen.de/Hessen aktuell)

 

Siehe auch bei den Texten

Zurück zur vorigen Seite