Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule e. V.
- Gesamtschulverband -
Landesverband Hamburg


TÄTIGKEITSBERICHT: Nov 2002 – Nov 2003

des Landesvorstandes –
Andreas Baumgarten, André Bigalke (bis Mai 2003, Verwaltung der Kasse bis Nov 2003), Inge Noack, Jürgen Riekmann -
zur Vorlage auf der Mitgliederversammlung am 27.11.2003.

  • 18. Nov 2002: Mitgliederversammlung in der Kooperativen Gesamtschulen Benzen-bergweg. Diskussion in kleiner Runde über "Bildungspolitik im Gesamtschulgegenwind". Als Referentinnen waren geladen Britta Ernst (SPD) und Christa Goetsch (GAL).
  • Monatliche Sitzungen des LV
  • 11. Januar 03: Ganztagssitzung des LV, Jahresplanung
  • Mitarbeit im Aktions-Bündnis Gesamtschule; Teilnahme an der gemeinsamen Veran-staltung "Wir brauchen eine andere Schule! Kann das die Gesamtschule sein?"
  • 14.2.03: Pressemitteilung zur Anmelderunde "Weiterhin starke Nachfrage nach Gesamtschulen".
  • Anfang März 2003 erscheint das INFO 1/2003, verschiedene Beiträge/Artikel geschrieben und eingeworben.
  • Teilnahme an den Vorbereitungssitzungen der InitiatorInnen der Volkspetition, Presse-konferenz zur Volkspetition am 4. März 2003, Erarbeitung eines Statements für den Schulausschuss.
  • 22./23. März 2003, Teilnahme am Hauptausschuss in Unna
  • Teilnahme an Bildungsmesse in Nürnberg ( 31.3. - 4.4.03)
  • 1. bis 3. Mai 2003, GGG-Bundeskongress in Köln
  • 3.5.2003: Brief an Senator Lange und andere wegen der Behördenanordnung, die Um-orientierung für GS Fährbuernfleet, GS Steilshoop, GS Winterhude zu untersagen (siehe auch INFO 2/2003).
  • Letzte Juniwoche 2003, Auslieferung INFO 2/2003
  • 30. Juni 2003, die InitiatorInnen der Volkspetition GGG, ARGE, ELTERNVEREIN, DGB-Jugend und GEW werden vor dem Schulausschuss angehört, im Festsaal des Rat-hauses mit ca. 500 Personen Publikum.
  • Nach den Sommerferien Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften der GS Fähr-buernfleet, Markttage, Erarbeitung von Button-Logos und Infoblatt für die Schule.
  • 24. Sept. 2003, Veranstaltung in der GS Alter Teichweg "Integration und Heterogeni-tät", Referentin Gabriele Kandzora – didaktische Leiterin der Erich-Kästner-Gesamtschule.
  • 27. Sept. 2003, Teilnahme an der Vorbereitung des Norddeutschen Kongresses 2004 in Bremen.
  • Nach den Sommerferien Fortsetzung der Zusammenarbeit im Aktions-Bündnis Gesamt-schule: Plakataktion, Elternfaltblatt, Veranstaltungen.
  • Mitorganisation und Teilnahme an der Veranstaltung "Länger gemeinsam lernen" des Aktions-Bündnisses am 11. Nov. 2003, ReferentInnen: Renate Hendricks vom Bundes-elternrat und Horst Bartnitzky vom Grundschulverband.
  • Anfang November 2003 erscheint das INFO 3/2003.
  • Teilnahme an der Hauptausschusssitzung 22.11./23.11.2003.
  • 27.11.2003, Pressemitteilung zur Wahl des neuen Bildungssenators Reinhard Soltau.

 

zurück ...